> Zurück

Partielle Mondfinsternis

Joseph Stalder, Bruno Leitz 16.07.2019

Gut 40 Besucher haben den Weg in die Sternwarte in Kreuzlingen unter die Füsse genommen und gemeinsam mit unserem Team den Abend verbracht.

Trotz aufkommender leichten Bewölkung war die gestrige partielle Mondfinsternis wieder ein eindrückliches Erlebnis. Über vierzig Besucherinnen und Besucher verfolgten das Schattenspiel in der Sternwartenkuppel und auf der Terrasse. Für das Team der AVK bliebt zum Fotografieren kaum Zeit.

22:01 Uhr: Eintritt in den Kernschatten
23:31 Uhr: Maximum der Verfinsterung (66%)
01:00 Uhr: Austritt aus dem Kernschatten

Hier noch ein paar Daten der nächsten partiellen oder totalen Mondfinsternissen, welche in der Schweiz beobachtet werden können:

10.01.2020: Halbschatten Mondfinsternis
05.06.2020: Halbschatten Mondfinsternis
05.07.2020: Halbschatten Mondfinsternis, beginnt kurz vor Untergang vom Mond
19.11.2021: Halbschatten Mondfinsternis, beginnt kurz vor Untergang vom Mond
16.05.2022: Totale Mondfinsternis, Totalität beginnt kurz vor Untergang vom Mond